Steuerberaterverband Schleswig-Holstein e. V.

Steuerberaterverband Schleswig-Holstein

Aktuelles

Aktuelle Information zum Antrag bei der IB.SH & Webinar der IB.SH

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Freitag hatten wir Sie darüber informiert, dass nach Auskunft der IB.SH unter Punkt 6.1. auch das für das persönliche Leben nötige Einkommen angesetzt werden kann. Diese Mitteilung beruhte auf einer schriftlichen Stellungnahme der IB.SH.

Leider musste sich die IB.SH heute uns gegenüber korrigieren: Das Ministerium hat gestern klargestellt, dass es sich bei den Angaben in Ziff. 6.1 des Antrags auf die Zuschüsse aus dem Soforthilfeprogramm um einen betrieblichen Sach- und Finanzaufwand handeln muss und Kosten wie Privatentnahmen nicht in diesem Punkt anzugeben sind.

Auszug aus der Klarstellung des Wirtschaftsministeriums: "Die Förderung knüpft an den BETRIEBLICHEN Aufwand an. Wer also keinen betrieblichen Aufwand hat (z.B. weil er gar keine Betriebsräume hat, für die er Miete oder keine Maschinen angeschafft hat, für die er Leasing- oder Finanzierungsraten zahlen müsste), erhält keine Hilfe. Betroffene sind dann zur Deckung ihres privaten Finanzbedarfs auf die sozialen Sicherungssysteme angewiesen.“

Die IB.SH wird im Laufe des Tages eine FAQ-Liste zum Antrag veröffentlichen. Wir werden Sie entsprechend informieren.

Wir bedauern dieses Hin und Her sehr!

Die IB.SH bietet zu diesem Thema morgen ein Webinar an:

Dienstag, 31. März 10:00 bis 11:00 Uhr: Webinar „Überblick für Unternehmen in der Corona- Pandemie“
mit der Referentin Susann Dreßler von der IB.SH

Inhalt: Die Maßnahmen, die derzeit von Bund und Ländern auf den Weg geschickt werden sind vielfältig, und für manch ein/e Unternehmer/in mag es in der derzeitigen Situation schwer sein, den Überblick zu behalten. Neben Maßnahmen zur Liquiditätsschonung wie Kurzarbeitergeld, Kreditstundungen oder Steuererleichterungen sind Sofortzuschüsse oder verschiedene Darlehen geplant, um die deutsche Wirtschaft zu unterstützen.
Frau Susann Dreßler, Leiterin IB.SH Förderlotsen, wird Ihnen in einem ca. einstündigen Webinar einen Überblick über die aktuelle Förder-Situation geben und die derzeitig verfügbaren Unterstützungsleistungen vorstellen. Für Fragen stehen wir an diesem Termin gerne zur Verfügung.

Ihr Anmeldelink: https://zoom.us/webinar/register/WN_ga8p6HIWQKWYuURodE0hjw

Steuerberaterverband Schleswig-Holstein e. V. work Willy-Brandt-Ufer 10 24143 Kiel Deutschland work +49 (0)431 9 97 97-0 fax +49 (0)431 9 97 97-17 www.stbvsh.de 54.312427041133766 10.135574340820312
Atikon work Kornstraße 15 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 www.atikon.com 48.260229 14.257369